KöBeS - Kölner Beiträge zur Sprachdidaktik

In den Kölner Beiträgen zur Sprachdidaktik (KöBeS) werden in loser Folge Forschungsergebnisse der Forschungsstelle Sprachdidaktik an der Universität zu Köln veröffentlicht. Die Herausgeber Prof. Dr. Michael Becker-Mrotzek, Prof. Jörg Jost, Prof. Dr. Thorsten Pohl und PD Dr. Kirsten Schindler sind die Leitung der Forschungsstelle.

Köbes 09: Rechtschreibung im Textraum

Cover: Köbes 09: Rechtschreibung im Textraum
978-3-940120-07-6

Michael Becker-Mrotzek, Jörg Jost & Thorsten Pohl (Hgg.)

Anke Reichardt: Rechtschreibung im Textraum. Modellierungen der Schreibkompetenz in der Grundschule 

272 Seiten

 
"Im Schreibenlernen sieht Konrad Ehlich die zentrale Aufgabe von Unterricht – und die Aneignung des Schreibens erfolge im ‚Textraum‘. Der Schreibunterricht hat dabei zum Ziel, dass die Kinder möglichst schnell und reibungslos auch zum richtigen Schreiben vorstoßen. Entsprechend gehört die Orthographie in ein komplexes Modell sprachlichen Handelns, in dem Schreibfähigkeiten voneinander partizipieren.
Zur Untersuchung der spezifischen Teilkompetenzen des Rechtschreibens beim Textschreiben und zur Frage nach den Zusammenhängen zwischen dem Rechtschreiben und Textschreiben erfolgt die Validierung der Rechtschreibkompetenz in dieser Studie methodisch auf der Grundlage frei geschriebener Schülertexte aus 16 Grundschulen. Mit dem Schreiben eines Geschichtenbuchs für eine andere 3. Klasse wurde die Schreibaufgabe in einen schriftkulturellen und sozialen Kontext eingebettet.
Die Ergebnisse der empirischen Analysen verweisen überraschend auf geringe Zusammenhänge zwischen der Rechtschreib- und Textschreibkompetenz, d.h. dass gute Textschreiber nicht unbedingt auch gute Rechtschreiber sind und umgekehrt. Dieser Befund deutet auf bestehende Schreibkoordinierungsprobleme bei einigen Schülerinnen und Schülern hin. Ziel muss es demgegenüber sein, alle Kompetenzaspekte, die für das Schreiben eines Textes notwendig sind, in gleicher Weise zu fördern und die Interdependenz des Textschreibens und Rechtschreibens auch unterrichtlich relevant werden zu lassen." (KöBeS 9/2015, Anke Reichardt, Zusammenfassung)

38,50

Zurück